Haben Sie gewusst, dass...?

…es die Möglichkeit gibt, dass ihr/e Liebste/r auf Wunsch nochmal nach Hause kommen darf

…ihr/e Verstorbene/r auch nach dem Tod seine Lieblingskleidung tragen darf

…Sie als Angehörige und Freunde, uns bei allen Diensten rund um ihre/n Liebste/n begleiten dürfen

…die Urnenbeisetzung nicht zwingend auf dem Friedhof stattfinden muss

…die Asche auch auf einem Berg oder im Wald eigenhändig verstreut werden kann

…die Asche dem Wasser übergeben werden darf (Fluss, See etc.)

…die Urne ihres/ihrer Liebsten auch mit nach Hause genommen werden darf

…ein Teil der Asche als Erinnerung behalten werden kann

…man persönliche Andenken mit in den Sarg geben darf (Fotos, Zeichnungen, Muscheln, etc.)

…Sie als Angehörige und Freunde den verstorbenen Menschen auch selbst pflegen dürfen - mit oder ohne unsere Hilfe - ganz wie Sie es wünschen

QUICKLINK

Wegleitung im Todesfall

Wegleitung bei einem Todesfall

ZITATE

Das Schönste, was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein Lächeln im Gesicht derjenigen, die an ihn denken. Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will. Ich bin Euch alle Tage bis an der Welt Ende. unbekannt